Pilot Zone

PILOT ZONE


FLUGSCHULE

EICHENBERGER AG

Buttwil und Zürich


Helikopter und Flugzeuge

Flugschule Eichenberger AG, Flugplatz, CH-5632 Buttwil   I   Tel: +41 (0)56 675 50 50   I   Fax: +41 (0)56 675 50 55   I  © info at flugschule-eichenberger.ch

HOME

Reservationssxstem FSE


Unsere Piloten erhalten im C-Büro ihre erstmaligen Login-Daten. Damit habt ihr Zugriff .

Folgende Punkte unter „Daten verwalten / Benutzerprofil“ bitte sofort beim ersten Login durchführen:


Folgende Punkte, welche Bestandteil der Betriebsreglemente A + H sind, bitte im allseitigen Interesse beim Reservieren und Benutzen unserer Flugzeuge und Helikopter unbedingt beachten


1. Mietdauer
Ganztägige sowie mehrtägige Mietdauer:

Ansonsten soll die geplante Flugzeit mindestens 30% der Reservationszeit betragen (Ausnahme: Ganz- oder mehrtägige Flüge).


2. Flugzeiten- und Flugzielangabe

Um Überschreitungen der vorgeschriebenen Kontrollintervalle, oder Flüge in Länder, wo die Versicherungsdeckung nicht gewährleistet ist, zu verhindern, muss bei Reservationen, die länger als sechs Stunden dauern, zwingend immer unter "Bemerkungen" die geplante Flugzeit und das Flugziel vermerkt werden. Sonst kann es vorkommen, dass das entsprechende Luftfahrzeug aus genannten Gründen nicht zur Verfügung steht.

3. Reservationen

Grundsätzlich erwartet wir von den Kunden eine hohe Reservationsdisziplin. Alle möchten ja eine möglichst gute Verfügbarkeit und Auslastung der Flugzeuge und Helikopter haben. Also nicht ab 0900 reservieren, um 0930 eintreffen und dann erst mal Kaffee trinken gehen! Auch die benötigte Zeit für’s notwendige Briefing vorher gehört nicht in die Reservationszeit.

Leider stellen wir in letzter Zeit vermehrt fest, dass reservierte Flugzeuge oder Helikopter ohne Abmeldung am Boden stehen bleiben und somit für andere Piloten nicht zur Verfügung stehen. Bei Rückfragen ergab sich als Hauptargument "Vergessen" der gemachten Reservation.


Da dies im Interesse von allen nicht toleriert werden kann, wird in solchen Fällen wie folgt verfahren:

  1. Reservationen von Flugzeugen und Helikoptern, welche nicht spätestens 20 Minuten nach Reservationsbeginn übernommen sind, werden (ohne Information über eine verspätete Ankunft in Buttwil) vom C-Büro gelöscht und sind sofort für andere Piloten verfügbar.
  2. Für die entgangenen Umsätze und die entstandenen Umtriebe werden dem “vergesslichen” Kunden folgende Beträge belastet:


4. Vorzeitige Flugzeugrückkehr


5. Einsatzzeiten


Zur Funktion des Reservationssystems


Eine detaillierte Beschreibung zu den Funktionen findet ihr hier. Das sollte auf viele  Rückfragen eine Antwort liefern. Dieser Link dient auch gleichzeitig als Bypass, wenn unsere Homepage einmal tatsächlich nicht erreicht werden kann. Auf „Piloten Log-in“ klicken und bei Organisation noch FSE eingeben. Link separat abspeichern!


Ein Klick auf eine bestehende andere Reservation öffnet ein Fenster mit den Daten (Tel., E-Mail, etc.) des jeweiligen Piloten. Es sei denn, dieser hat in seinem Profil „Namensanzeige unterdrücken“ aktiviert, was nicht sehr sinnvoll ist, wenn der vor- oder nachher Reservierende aus irgendwelchen Gründen (Verspätung wegen Meteo, Technik, etc.) von euch direkt kontaktiert werden muss. Ebenso seht ihr beim Drauffahren auf den Balken eventuell eingetragene Bemerkungen und Infos der Anderen über Vorhaben usw.


Dieses Feld bei euren eigenen Reservationen dient aber nicht dazu, Headsets, Schwimmwesten und ähnliches reservieren zu wollen, wie in letzter Zeit des öfteren festgestellt. Dies aus folgenden Gründen:

1. Wir können nicht ständig alle Reservationen auf solche Wünsche überprüfen, geschweige denn erfüllen!
2.
Headsets können grundsätzlich nicht reserviert werden! Priorität haben Ausbildungsflüge mit Schülern, welche noch kein eigenes haben. Dann kommen diejenigen Piloten, die immer noch kein eigenes haben. Bleiben dann noch welche von total vier Stück übrig, sind sie im C-Büro verfügbar nach dem Motto: “Es hat, solange es hat!”
3.
Schwimmwesten sind keine verfügbar! Es ist Sache jedes Piloten, der einen solchen Flug plant, sich rechtzeitig im Zubehörhandel selber darum zu kümmern und zu beschaffen.